neubau

altstadthaus 'dhrs', horgen

zurück zur übersicht

2010-2011 vor- & bauprojekt
2011-2012 ausführung
2012            bezug

2004, in horgen brennen vier bedeutende altstadthäuser. drei häuser sind bis 2010 neu erbaut. vom ältesten bau des gevierts, dem 1703 erbauten winzerhaus auf der letzten parzelle, sind nur bruchsteinwände des kellers geblieben. alte stiche, fotos des brandes und der brandruine helfen uns, die identität des ortes zu analysieren. wir übernehmen die prägenden elemente in unseren entwurf und interpretieren sie modern; sockelputz roh, monolythische betongewände, einsteinmauerwerk verputzt mit horizontalem besenstrich, schindeldach mit schleppe und gaube.
dem ort (horga=bei den sümpfen) entsprechend verbauen wir innen lehmputze, lehmsteine (schiefer), gebrannte ziegel und eiche. schilfmotive in den geländern runden den entwurf künstlerisch ab.
das wohnzimmer unter dem dach bietet see- und aussicht, die schlafräume darunter orientieren sich auf einen der raren grünen höfe der altstadt.

 

bauherr: privat
fotos: atelier h7, square one architekten

 

zurück zur Übersicht